Skip to main content

Datenschutz

 

Mit diesen allgemeinen Datenschutzhinweisen informiert Sie die PayLife Group B.V. Kingsfordweg 151 , NL-1043 GR Amsterdam, welche personenbezogenen Daten wir erheben, verarbeiten und nutzen, wenn Sie unsere Webseiten auf paylife-group.de besuchen (z.B. um sich über unsere Produkte und Dienstleistungen zu informieren).

Wenn Sie einen unserer (Zahlungs-) Dienste nutzen (z.B. PayLife Group B.V.  Bezahlen oder Ident), gelten ergänzende Datenschutzhinweise. Auf deren Geltung werden Sie vor Nutzung des jeweiligen Dienstes gesondert hingewiesen.

1. Einsatz der Analyse-Software Google Analytics

Wir setzen die Analyse-Software "Google Analytics", einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“) ein. Google Analytics setzt einen Tracking-Cookie ein, um einen Nutzer wiederzuerkennen, der unsere Webseite in der Vergangenheit schon einmal besucht hat. Bei dem Cookie handelt es sich um eine kleine Textdatei, die auf Ihrem Rechner gespeichert wird und die eine Analyse über den Verlauf von Besuchen auf unserer Webseite (sogenannte Nutzungsprofile) ermöglichen. Der Tracking-Cookie hat eine Lebensdauer von 2 Jahren (Standardeinstellung). Die durch den Cookie erfassten Informationen über Ihre Benutzung unserer Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in die USA übertragen und dort gespeichert. Google Analytics wurde von uns um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Ihre IP-Adresse (die Nummer, die Ihr Internet-Zugangs-Anbieter Ihrem Rechner zugeteilt hat) wird daher auf unsere Veranlassung hin von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Die von Google Analytics erzeugten Nutzungsprofile sind damit anonymisiert, d.h. ein Rückschluss auf eine bestimmte Person ist faktisch ausgeschlossen. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Die Nutzungsprofile enthalten zum Beispiel Informationen über Verweildauer, ungefährer geographischer Herkunft, Herkunft des Besuchertraffics, Ausstiegsseiten und Verwendungsabläufen. Google wird diese Informationen verwenden, um Ihre Nutzung unserer Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung von Webseite und Internet verbundene Dienstleistungen an uns zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Eine Übertragung dieser Daten durch Google an Dritte findet nur aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung statt. Keinesfalls wird Google ihre Daten mit anderen von Google erfassten Daten zusammenbringen.

Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google und der zuvor beschriebenen Art und Weise der Datenverarbeitung sowie dem benannten Zweck einverstanden. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Alternativ zum Browser-Add-On oder innerhalb von Browsern auf Mobilgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Google Analytics deaktivieren.

Nähere Informationen zu Google Analytics und Datenschutz finden Sie unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de bzw. unter http://www.google.com/intl/de/policies/privacy/index.html.

2. Einsatz von Cookies

Neben den Cookies von Google Analytics (siehe Ziffer 1) verwenden wir auf unserer deutschen Webseite folgende Cookies:

2.1. Conversion Tracking

Sind Sie über eine Anzeige bei Google oder aus dem Google Werbe-Netzwerk zu uns gelangt, so hat Google ggf. bereits einen Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt, der eine Lebensdauer von 30 Tagen hat („Conversion-Cookie“). Wenn Sie in diesem Zeitraum Seiten unserer Webseite besuchen (sog. „Conversion“) integrieren wir auf der darauffolgend erscheinenden Webseite („Conversion-Seite“) einen von Google bereitgestellten Code. Dieser bewirkt, dass Ihr Browser eine Verbindung zu Google herstellt und den Inhalt des Conversion-Cookies übermittelt. Google erfasst so, dass Ihr Klick auf eine bestimmte Werbe-Anzeige zu einer Conversion bei uns geführt hat und stellt uns das Ergebnis in aufbereiteter, statistischer und für uns nicht-personenbezogener Form zur Verfügung („Conversion-Tracking“). Informationen zum Datenschutz bei Google und zum Conversion-Tracking finden Sie unter
http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/
https://support.google.com/adwords/answer/1722022?hl=de 
Sie können dem Conversion Tracking widersprechen:
•    Sie können Ihren Browser so konfigurieren, dass dieser keine Cookies akzeptiert. Die Nutzung unserer Webseite und Dienste ist dann jedoch ggf. nur noch eingeschränkt möglich, oder
•    Sie können in den Google Anzeigeeinstellungen interessensbezogene Anzeigen von Google deaktivieren: http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de 

2.2. Remarketing

Wenn Sie auf unserer Webseite bestimmte Seiten besuchen, etwa den Registrierprozess als Händler starten, haben wir dort einen von Google bereitgestellten Programmcode integriert. Hierdurch wird eine Kennzahl, die Google zuvor in einem Cookie in Ihrem Browser gespeichert hat, an Google übermittelt.  Die Kennzahl dient laut Google nur zur eindeutigen Identifikation eines Webbrowsers auf einem bestimmten Computer und nicht zur Identifikation einer Person. Google erfasst so, dass Sie zuvor bestimmte Webseiten der PayLife Group B.V.  aufgerufen haben (z.B. Registrierung als Händler). Wenn Sie später bei Google Suchbegriffe eingeben oder auf anderen Webseiten Werbeanzeigen aus dem Google Netzwerk sehen, haben wir die Möglichkeit Ihnen dort gezielt unsere Anzeigen zu präsentieren (sogenanntes „Remarketing“).
Informationen zum Datenschutz bei Google und zum Remarketing finden Sie unter http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ bzw. https://support.google.com/adwords/answer/2454000  
Sie können dem Remarketing widersprechen:
•    Sie können Ihren Browser so konfigurieren, dass dieser keine Cookies akzeptiert. Die Nutzung unserer Webseite und Dienste ist dann jedoch ggf. nur noch eingeschränkt möglich.
•    Sie können in den Google Anzeigeeinstellungen interessensbezogene Anzeigen von Google deaktivieren: https://support.google.com/ads/answer/2662922?hl=de

2.3. Session-Cookies

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, verwendet wir sogenannte Session-Cookies, die automatisch wieder von Ihrer Festplatte gelöscht werden, sobald Sie das Browserfenster schließen. Die Session-Cookies werden benötigt, um aufeinanderfolgende Seitenabrufe einzelnen Besuchern zuzuordnen, die gleichzeitig unsere Webseite besuchen.

2.4. Partner-Cookies

Darüber hinaus verwenden wir Partner-Cookies (für Händler, die über eine Vertriebsmaßnahme zu uns gelangen), die auf der Festplatte bei Ihnen verbleiben. In den Partner-Cookies speichern wir eine Kennziffer, die unsere Vertriebspartner identifiziert. Mit Hilfe des Partner-Cookies können wir so feststellen, über welchen Vertriebspartner ein Händler zu uns gekommen ist, der sich später für einen unserer Dienste registriert. Die Partner-Cookies haben eine Lebensdauer von 90 Tagen.
Sie können in Ihrem Browser das Speichern von Cookies deaktivieren, auf bestimmte Websites beschränken oder Ihren Browser so einstellen, dass er sie benachrichtigt, sobald ein Cookie gespeichert werden soll. Sie können Cookies auch nachträglich von Ihrem Computer löschen.

3. Google Tag Manager

Diese Webseite verwendet Google Tag Manager, eine cookielose Domain die keine personenbezogenen Daten erfasst.

Durch dieses Tool können „Website-Tags“ (d.h. Schlagwörter, welche in HTML Elemente eingebunden werden) implementiert und über eine Oberfläche verwaltet werden. Durch den Einsatz des Google Tag Manager können wir automatisiert nachvollziehen, welchen Button, Link oder welches personalisierte Bild Sie aktiv angeklickt haben und können sodann festhalten, welche Inhalte unserer Webseite für Sie besonders interessant sind.

Das Tool sorgt zudem für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn Sie auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen haben, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden.

4. Log-Files

Wenn Sie eine einzelne Seite aufrufen, erfassen Web-Server in einer Log-Datei standardmäßig den Namen der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, etwaige Fehlermeldungen und ggf. das Betriebssystem und die Browsersoftware Ihres Computers sowie die Website, von der aus Sie uns besuchen. Die Log-File-Daten werden von uns zu den unter Ziffer 1 genannten Zwecken und zur Sicherstellung der Systemsicherheit und zum Schutz vor Missbrauch verwendet (z.B. Erkennung und Abwehr von Hacker-Angriffen).

5. Kontaktformular

Von Ihnen im Kontaktformular eingegebene Daten wie Name, E-Mail, Betreff und Nachrichtentext speichern und verwenden wir zum Zwecke der individuellen Kommunikation und zur Bearbeitung Ihres Anliegens. Die Übermittlung der Daten zwischen Ihrem Browser und unserem Server erfolgt über eine verschlüsselte SSL-Verbindung.

6. Hosting

Unsere Webseiten werden von uns auf eigenen Servern betrieben (gehostet). Diese befinden sich in einem ISO 27001 zertifizierten Rechenzentrum in Deutschland. 

7. Kontakt

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz bei der PayLife Group B.V.  haben oder wissen möchten, welche personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert haben, wenden Sie sich bitte an info@paylife-group.de oder schriftlich an PayLife Group B.V. Datenschutz, Kingsfordweg 151 , NL-1043 GR Amsterdam.

Die PayLife Group ist Spezialist für End-to-end Prozesse. Unsere Lösungen adressieren Konsumenten, Online-Händler und Internetdienstleister. Sie sind das Sicherheitstool, das Anbietern und Konsumenten die Kontrolle als auch Steuerung über den gesamten Ablauf eines Geschäfts ermöglicht. So können neue Geschäftsbeziehungen schneller und effektiver wahrgenommen werden.  

UNSERE SHOPS (AUSZUGSWEISE)